Paarberatung

SUPERVISION Übersicht und Reflexion

Seite
Menü
News

PAARBERATUNG MIT THERAPEUTENPAAR M/W

Krisen sind Ausdruck von individueller Anlage und biografisch bedingten Lebensthemen die den Ton angeben dafür, wie jeder auf die Krise reagiert. Sie sind als im Körper verankerte Sehnsüchte und Ängste, auch für sexuelle Vorlieben oder Vermeidungen zuständig.

Welter-Enderlin und Jellouschek 2002

Beispielhafte Anwendungsfelder:

• Umgang mit Lebenskrisen in der Partnerschaft (Krankheit, Tod von Angehörigen,
  Arbeitsplatzverlust, Mobbing etc.)
• Beziehungsprobleme nach Familienzuwachs
• Unzufriedenheit mit der Beziehung
• Umgang mit Konflikten
• Gestörte Kommunikation
• Trennen oder Zusammen bleiben
• Beziehungsprobleme zu Kindern/Eltern

Liebe, die gelingt, ist menschlich.

Wir bekommen den Partner nicht alleine, sondern hinter ihm steht sein gesamtes Familiensystem. Wenn wir beginnen so auf uns und unseren Partner zu schauen, dann kann Beziehung im besten Sinne gelingen.
Oft haben Schwierigkeiten in Beziehungen mit dem zu tun, was die Partner unbewußt aus ihren Herkunftsfamilien mitbringen. Obwohl sie einander lieben, suchen sie nach Lösungen im guten Willen und in der Überzeugung: „Wenn wir uns nur genügend Mühe geben, muss uns die Lösung gelingen“. Doch da die Ursachen ihre Wurzeln woanders haben, bleiben ihre Appelle an den gegenseitigen guten Willen und ihre Anstrengungen oft vergebens.
In einem Paar-Seminar oder einzelnen Sitzungen bei mir, oder zusammen mit meinem Beratungskollegen Uwe Schneider, wird gezeigt, wie man die eigentlichen Hintergründe ans Licht bringt und wie überraschend leicht die Lösungen fallen, wenn sie uns bewusst sind.

Es ist auch ein schöner Gedanke, ein solches Seminar oder einzelne Sitzungen sich und dem Partner zum Geschenk zu machen um die Liebe zueinander wieder aufzufrischen und zum Partner ja zu sagen: „Ich liebe dich und das was mich und dich führt!“ – und das ist eine Liebe immer wert!

Auf diesem Weg wollen wir Sie als Paar begleiten, so dass der Blickwinkel des Mannes und der Frau eine gerechte Beachtung findet.

                      

« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »
Seite
Menü
News
Aktuelle Termine:
Jeden 1. Montag im Monat Sitz- und Gehmeditation
für Teilnehmer mit Vorerfahrung, kurze Anmeldung erbeten,
90 Min.,von 18.30 - 20.00 Uhr

Offene Achtsamkeitstage 2018
für Menschen die MBSR kennen, zur Vertiefung oder kennen lernen wollen u. mind. 20 Min. „sitzen“ können. Übungen: Body Scan, Sitzmeditation, Gehmeditation, Yoga,
Metta-Meditation, etc.
Beitrag: 25.-
     Samstags 11-15.00 Uhr:       

  24.11.


Die nächsten MBSR 8-Wochen Kurse in Rheinbach 2019 beginnen Dienstags
Kurs 1
vom 05.02. - 02.04.
Kurs 3 vom 21.05.-05.08.
Kurs 5 vom 29.10. -17.12.
1x pro Woche jew. 2,5 Std.
18.30 - 21.00 Uhr incl. Vorgespräch, Kursprogramm, CD´s, Achtsamkeitstag (6 Std.), Nachgespräch, Kosten 340,-
Leitung Bettina Reichert - Nähere Informationen zum Workshop unter

Meditation/ MBSR


    NEU 2019

4 Wochen Achtsamkeitskurse  Kurs 2 26.-27.02.
Kurs 4 10.09.-01.10.

1x Pro Woche jew.2,5 Std. von 18.30-21.00 Incl. Vorgespräch, CD´s+Kursprogramm, Achtsamkeitstag (4Std.) Kosten180,- Euro

 


NEU ab 2019 MBSR Fernkurse vorerst auf Anfrage. Feste Termine folgen

 

Seite
Menü
News

© 2018 / B.Reichert für Bonn · Rheinbach · Meckenheim · Swisttal · Euskirchen · Rhein/Sieg · Kreis Bad Neuenahr/Ahrweiler · 02225 - 70 99 853