Systemaufstellungen

Organisationsaufstellungen für berufliche Themen

Seite
Menü
News

SYTEMAUFSTELLUNGEN

Der große Weg ist einfach, aber die Menschen lieben die Umwege.

Lao Tse

Definition System: etymologische Bedeutung des Wortes: „Schema, Gefüge, Form“, wörtlich: „gegliedertes Ganzes“, „zusammenstellen“, „aufstellen“.

Was sind Systemaufstellungen?

Stellen Sie sich vor, Sie wären in der Lage, Ihr eigenes System aus einer Vogelperspektive zu betrachten und würden von oben sehen, wie alle die dazu gehören miteinander verbunden sind, wie sie sich wechselseitig beeinflussen und welchen Platz sie einnehmen.

Eine faszinierende Idee, aber leider können Sie nicht fliegen? Und was hat das mit Systemaufstellungen zu tun?

Die Systemaufstellung ist eine Methode, die ursprünglich aus dem psychotherapeutischen Feld stammt und ihren Ursprung im systemischen Denken hat.

Mit großem Erfolg werden heute neben den klassischen Familienaufstellungen auch Aufstellungen für Lösungen im beruflichen Kontext eingesetzt und für eine Vielzahl anderer Themen: z.B. Körpersymptomaufstellungen, Marketing- und Produktaufstellungen, juristische Aufstellungen, Strukturaufstellungen, Entscheidungsaufstellungen, u.v.a..

Der Name Systemaufstellung besagt, was getan wird: ein System wird aufgestellt. Das mag zunächst einmal seltsam anmuten, aber genau das wird tatsächlich gemacht.
Aufgestellt wird ein aus Menschen bestehendes System – also z.B. eine Familie, ein Unternehmen, eine Wohngemeinschaft, ein Team, eine Organisation oder eine Institution. Dies geschieht mithilfe von Personen, die als Stellvertreter für die Systemmitglieder zur Verfügung stehen.
Der Aufstellende, auch Klient oder Kunde genannt, bekommt so einen sehr lebendigen Zugang und sieht auf einen Blick in welcher Weise alles miteinander verbunden ist. Das jetzt sichtbare Bild gibt ihm innerhalb kürzester Zeit Einblicke in das, was auf einer unausgesprochenen und unbewussten Ebene in seinem System wirkt. Hemmende, blockierende Faktoren und Dynamiken, die einer Lösung im Wege stehen werden deutlich.

In einem nächsten Schritt wird gemeinsam mit dem Aufstellungsleiter ein mögliches Lösungsbild entwickelt, dass nicht nur das Wohlergehen des Einzelnen berücksichtigt, sondern aller, die zu dem System dazugehören. Nur so kann es letztendlich möglich sein, angestrebte Veränderungen erfolgreich einzuleiten und zu etablieren.

 In Einzelsitzungen wird unter anderem ein Genogramm erstellt und mit Visualisierungen gearbeitet, um zu gleichen systemischen Ergebnissen zu kommen.

« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »
Seite
Menü
News
Aktuelle Termine:
Jeden 1. Montag im Monat Sitz- und Gehmeditation
für Teilnehmer mit Vorerfahrung, kurze Anmeldung erbeten,
90 Min.,von 18.30 - 20.00 Uhr

Offene Achtsamkeitstage 2018
für Menschen die MBSR kennen, zur Vertiefung oder kennen lernen wollen u. mind. 20 Min. „sitzen“ können. Übungen: Body Scan, Sitzmeditation, Gehmeditation, Yoga,
Metta-Meditation, etc.
Beitrag: 25.-
     Samstags 11-15.00 Uhr:       

  24.11.


Die nächsten MBSR 8-Wochen Kurse in Rheinbach 2019 beginnen Dienstags
Kurs 1
vom 05.02. - 02.04.
Kurs 3 vom 21.05.-05.08.
Kurs 5 vom 29.10. -17.12.
1x pro Woche jew. 2,5 Std.
18.30 - 21.00 Uhr incl. Vorgespräch, Kursprogramm, CD´s, Achtsamkeitstag (6 Std.), Nachgespräch, Kosten 340,-
Leitung Bettina Reichert - Nähere Informationen zum Workshop unter

Meditation/ MBSR


    NEU 2019

4 Wochen Achtsamkeitskurse  Kurs 2 26.-27.02.
Kurs 4 10.09.-01.10.

1x Pro Woche jew.2,5 Std. von 18.30-21.00 Incl. Vorgespräch, CD´s+Kursprogramm, Achtsamkeitstag (4Std.) Kosten180,- Euro

 


NEU ab 2019 MBSR Fernkurse vorerst auf Anfrage. Feste Termine folgen

 

Seite
Menü
News

© 2018 / B.Reichert für Bonn · Rheinbach · Meckenheim · Swisttal · Euskirchen · Rhein/Sieg · Kreis Bad Neuenahr/Ahrweiler · 02225 - 70 99 853